Schlagwort: tentamus

Tentamus Group GmbH gründet TentaStart

Die Tentamus-Gruppe mit Sitz in Berlin gründet eine einzigartige Initiative, um Lebensmittel-Start-ups mit kompetenter Beratung und umfassenden Dienstleistungen zu unterstützen, um die Produktsicherheit und die Einhaltung der verschiedenen Vorschriften zu gewährleisten. Mit einem neuen, modularen Programm unterstützt Sie TentaStart dabei, Ihre Produkte sicher auf den Markt zu bringen. Neben mittelständischen […]

BLS Neubau – Richtfest im September 2018

Die Firma BLS-Analytik GmbH, Mitglied der Tentamus Gruppe, erweitert ihr Geschäftsgebäude in Bad Kissingen. In enger Zusammenarbeit mit dem CEO der Tentamus Group Dr. J. Zoller und dem Technical Director Dr. C. Lüllmann entsteht ein moderner Anbau mit vier Geschossen und 1.200 m2.  Das derzeitige Labor wird dadurch um 600 […]

BAV erfolgreich von der FDA begutachtet

Die US-amerikanische Behörde für Lebensmittel und Arzneimittel (FDA Food and Drug Administration) behält sich vor, Unternehmen weltweit zu inspizieren, die insbesondere Arzneimittel in die USA importieren wollen. Bei diesem Prozess werden auch Labore begutachtet, die Untersuchungen für die Zulassung und Freigabe der Arzneimittel durchführen. Die FDA verlässt sich hierbei nicht […]

Risiko Produktverfälschung und Verbrauchertäuschung – immer wieder neue Funde

In den letzten Jahren wurden zunehmend Fälle von Produktverfälschung und Verbrauchertäuschung aufgedeckt. Spätestens seit dem Pferdefleischskandal in der Europäischen Union im Jahr 2013 wurden die nationalen und auch internationalen Kontrollen der Nahrungsmittelketten, sowohl durch die Regierungen, als auch durch die Industrie deutlich verstärkt. Dennoch werden, insbesondere bei hochpreisigen Produkten oder […]

Standortleitungswechsel bei Berliner Lebensmittellabor bilacon

Zum 1. August 2018 übergibt Frau Dr. Eve Schneider die Standortleitung des Berliner Labors bilacon an Karsten Ott. Nach 28 Jahren unermüdlichen Einsatzes und Engagement geht Dr. Eve Schneider in den wohlverdienten Ruhestand. Wir möchten uns auch auf diesem Wege bei Frau Dr. Eve Schneider für ihre geleistete Arbeit und […]

Umfirmierung: Luxcontrol wird zu Tentacontrol

Luxcontrol GmbH firmiert ab sofort unter dem neuen Firmennamen Tentacontrol GmbH. Mit der Umfirmierung ist der Integrationsprozess der Luxcontrol GmbH in die Tentamus Gruppe abgeschlossen. Tentacontrol GmbH ist innerhalb der Tentamus Gruppe die erste nach der DIN EN ISO/IEC 17065:2013 akkreditierte Zertifizierungsstelle in den Bereichen landwirtschaftliche Erzeugung von Fleisch sowie […]

Besuch vom Russischen föderalen Dienst für Veterinär- & Phytosanitäraufsicht – Rosselchosnadsor

Die Tentamus Group engagiert sich im weiteren Ausbau in Richtung Ost-Europa und Russland. Im Rahmen dieser Aktivitäten begrüßt der Technische Direktor der Tentamus Group, Dr. Cord Lüllmann, die Verhandlungen über eine Kooperation mit dem „FSFI Centre of Grain Quality Assurance“ aus der Russischen Föderation sehr. Frau Nadezhda Fomenko, stellvertretende Direktorin […]

Tentacontrol präsentiert sich mit einer neuen Webseite

Tentacontrol, ein Unternehmen der Tentamus Group, freut sich Ihnen seine neue Webseite zu präsentieren. Tentacontrol GmbH ist ein neutrales Klassifizierungsunternehmen und eine neutrale Zertifizierungs- und Inspektionsstelle mit Sitz in Hamburg; dem Tor zur Welt. Die neue Webseite bündelt übersichtlich alle Dienstleistungen rund um die Themen neutrale Klassifizierung und Verwiegung von Schlachttierkörpern, […]

Risiko Pyrrolizidinalkaloide – BfR passt sich EFSA an

Pünktlich zur Blütezeit vieler pyrrolizidinalkaloidhaltiger Pflanzen veröffentlicht das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) eine aktuelle Risikobewertung zum Thema. Hintergrund ist eine Veröffentlichung der European Food Safety Authority (EFSA) aus dem letzten Jahr, die von der Risikobewertung des BfR aus dem Jahr 2011 abwich. Pyrrolizidinalkaloide (PA) sind potentiell krebserregend und daher in […]

Analyse von Pyrrolizidinalkaloiden in Phytopharmaka gemäß GMP-Anforderungen

Pyrrolizidinalkaloide (PA) sind aufgrund ihrer potentiell krebserzeugenden Wirkung unerwünscht in Lebensmitteln.  Daher stehen sie seit einigen Jahren im Fokus verschiedener Verbraucher-zeitschriften und auch der nationalen und internationalen Behörden.  Aber nicht nur Lebensmittel sind betroffen, sondern auch pflanzliche Arzneimittel. Seit dem 01.03.2016 fordert das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) für […]