Schlagwort: epd

Positive Ökobilanz für ALPOLIC™ Aluminium- Verbundplatten

Die Nachhaltigkeit und Ökobilanz von eingesetzten Bauelementen ist in der Baubranche ein essenzielles Entscheidungskriterium für Bauherren, Architekten und Planer. Das Thema Nachhaltigkeit ist für ALPOLIC™ elementarer Bestandteil seiner Unternehmensphilosophie. Hierzu zählen ein schonender und respektvoller Umgang mit den Ressourcen sowie die Produktion nach strengsten Sicherheits- und Umweltauflagen. Jetzt wurde auch […]

Umweltproduktdeklaration „Feuerverzinkte Baustähle“ jetzt auch in englischer Sprache verfügbar

Die erstmals in 2013 veröffentlichte Umweltproduktdeklaration für feuerverzinkte Baustähle wurde im Dezember 2018 aktualisiert und ist bis Ende 2023 gültig. Seit Kurzem ist sie auch in englischer Sprache verfügbar. Umweltproduktdeklarationen, englisch auch Environmental Product Declarations (EPD) genannt, liefern objektive Daten und Fakten über die Auswirkungen von Unternehmen und ihren Produkten […]

Umweltproduktdeklarationen für nachhaltiges Bauen

Die Nachhaltigkeit und Ökobilanz von eingesetzten Bauelementen und Systemen ist in der Baubranche ein essenzielles Entscheidungskriterium für Bauherren, Architekten und Planer. Der Fachverband für Fensterautomation und Entrauchung e. V. (VFE) hat seine Mitgliedsunternehmen bei der Erstellung  von Umweltproduktdeklarationen (EPDs) für „Elektrische Steuerzentralen und pneumatische Ventile/Alarmstationen“ sowie „Elektrische Antriebe und pneumatische […]

Zink: Mit nachhaltigem Material auf Erfolgskurs

Ästhetisch anspruchsvoll und überzeugend: Bauzink Flugreisende, welche die Stadt Edmonton – Hauptstadt der kanadischen Provinz Alberta – besuchen, wird ein Gebäude im Gedächtnis bleiben: der Central Tower des Flughafens Edmonton international. Das kombinierte Büro-Kontrollturmprojekt beeindruckt mit seiner geschuppten und wellenförmig ausgeführten Zinkbekleidung aus Rauten als frei fließende Außenhaut. Der Gestaltungsansatz […]

Unabhängig verifizierte Ökobilanz für Brandschutzklappen erhalten Neuauflage

Die Wildeboer Bauteile GmbH hat am 11. März auf der ISH in Frankfurt vom Institut Bauen und Umwelt e.V. drei Umwelt-Produktdeklarationen für Brandschutzklappen entgegengenommen – und das bereits zum zweiten Mal, denn das Unternehmen aus dem ostfriesischen Weener hat seine bestehenden Deklarationen aktualisiert und erneut verifizieren lassen. Wildeboer hat vor […]

EPD wurde aktualisiert – Umweltproduktdeklaration „Feuerverzinkte Baustähle“

Die erstmals in 2013 veröffentlichte Umweltproduktdeklaration für feuerverzinkte Baustähle wurde im Dezember 2018 aktualisiert und ist bis Dezember 2023 gültig. Eine Umwelt-Produktdeklaration, englisch auch Environmental Product Declaration (EPD) genannt, liefert objektive Daten und Fakten über die Auswirkungen von Unternehmen und ihren Produkten auf Mensch und Umwelt. Die EPD „Feuerverzinkte Baustähle: […]

Neues EPD-Tool für SchüCal

Schüco EPDs liefern konsistente Daten über den gesamten Lebensweg der Bauprodukte. Jetzt hat das Unternehmen den Prozess der Produktzertifikatserstellung automatisiert und zusammen mit der thinkstep AG aus Leinfelden-Echterdingen ein EPD-Tool für die Planungs- und Kalkulationssoftware SchüCal entwickelt. Damit können für ein Bauwerk aus SchüCal heraus individuelle maßbezogene Umwelt-Produktdeklarationen (Environmental Product […]

HOT-Klassifizierung für Entrauchungsklappe mit wegweisendem Dichtungssystem

HOT 400/30 bestätigt vollständiges Öffnen und Schließen in den ersten 30 Minuten nach Brandausbruch Sukzessive Entrauchung von Brandabschnitten möglich Variante für deckennahen Einbau und Zusatzgehäuse für Steuerungskomponenten Die CE-zertifizierte Entrauchungsklappe EK90, Baureihe EK92, der Wildeboer Bauteile GmbH verfügt jetzt auch über die Klassifizierung „HOT 400/30“ nach DIN EN 13501-4. Dies […]

OBO Bettermann erhält das DGNB Navigator Label

Mit dem Label werden Bauprodukte ausgezeichnet, die bei der DGNB-Online-Plattform, dem sogenannten Navigator, gelistet sind und nachweislich zur Nachhaltigkeit von Gebäuden beitragen. Der Navigator unterstützt Architekten und Planer mit umfangreichen produktspezifischen Informationen bei der Auswahl nachhaltiger Bauprodukte. Die Auszeichnung von Gebäuden durch den DGNB mit einem Zertifikat in Platin, Gold, […]

Multifunktional und zentral steuerbar

Automatische Türsysteme können über das BACnet-Schnittstellenmodul IO 420 in die Gebäudeleittechnik integriert und zentral gesteuert werden. Als Systemanbieter und Spezialist für maßgeschneiderte Komplettlösungen stellt GEZE eine neue multifunktionale und optisch elegante Variante eines zweiflügeligen Drehtürsystems mit einem automatisierten und einem manuellen Türflügel vor. Im Tagbetrieb eine barrierefreie Automatiktür – im […]