Schlagwort: Datenschutzbeauftragter

AFNOR Guide for personal data protection

Unser Mutterkonzern AFNOR hat ein nützliches Handbuch zu den freiwilligen Standards veröffentlicht, die für den Schutz personenbezogener Daten unerlässlich sind. Dieses möchten wir Ihnen nicht vorenthalten! U.a. wird die ISO 27001 (Informationssicherheitsmanagementsysteme) mit einem risikobasierten Ansatz genannt. Die GUTcert bietet Audits nach ISO 27001 an und hilft Ihnen dabei, das […]

EU-DSGVO und Abmahnungen: Schreckgespenst oder Phantom?

Die seit 25. Mai verbindlich geltende EU-Datenschutzgrundverordnung sorgt bei vielen Unternehmen für Unruhe und Angst vor Abmahnwellen. Besonders ausgeprägt ist die Unsicherheit bei kleineren Organisationen wie Arztpraxen, Stiftungen, Vereinen und Freiberuflern, die nicht auf eine eigene Rechtsabteilung mit entsprechendem Fachwissen zurückgreifen können. Inzwischen gibt es erste Abmahnungen wegen formaler Verstöße gegen die […]

Herausforderung DSGVO: Ein Überblick für Arztpraxen und MVZ

Der 25. Mai 2018 steht kurz bevor – Das ist der Stichtag für das Inkrafttreten der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung (kurz: DSGVO). Viele Unternehmen und selbstverständlich auch Arztpraxen haben sich in letzter Zeit intensiv mit diesem Thema befasst, um interne Strukturen an die neuen Datenschutz-Regelungen anzupassen. Auch die Datenschutzerklärung der Internetpräsenz ist […]

Datenschutz nach EU-DSGVO – die Deadline rückt näher!

Die damit einhergehenden zahlreichen Änderungen und Neuerungen waren auch Thema bei der diesjährigen Neujahrskonferenz der GUTcert am 19.01.2018, die den Datenschutz als Querschnittsthema erkannt hat. Datenschutz betrifft alle Branchen und, so betont Frau Teresa Ritter vom Digitalverband Bitkom in ihrem Vortrag, beim Thema können sich „Wirtschaft, Unternehmen und Gesellschaft nicht […]

Wer ist für den Datenschutz im Unternehmen verantwortlich?

Die Datenschutz-Pakete von janolaw enthalten neben der Datenschutzerklärung für Ihre Firmenwebseite auch weitere Datenverarbeitungsdokumente. Stellen Sie rechtzeitig sicher, dass Ihre Datenschutzerklärung die neuen Informationspflichten berücksichtigt. Art. 82 DSGVO bestimmt, dass jeder an einer Verarbeitung personenbezogener Daten beteiligte Verantwortliche für den Schaden haftet, der durch einen Verstoß gegen die DSGVO verursacht […]

Ab dem 25. Mai 2018 muss der Datenschutzbeauftragte in der Datenschutzerklärung angegeben werden

Die Datenschutz-Pakete von janolaw enthalten neben der Datenschutzerklärung für Ihre Firmenwebseite auch weitere Datenverarbeitungsdokumente. Spätestens ab dem 25. Mai 2018 müssen Datenschutzerklärungen den neuen Informationspflichten nachkommen. Art. 13 DSGVO verpflichtet Unternehmer u.a., in der Datenschutzerklärung die Kontaktdaten eines ggf. vorhandenen Datenschutzbeauftragten anzugeben. Wann muss ein Unternehmen in Deutschland einen Datenschutzbeauftragten […]

Ab dem 25. Mai 2018 gelten neue Datenschutzregeln in der EU. Sind Sie vorbereitet?

Das Paket für Datenschutzprofis von janolaw enthält neben der wichtigen Datenschutzerklärung für Ihre Firmenwebseite weitere Datenverarbeitungsdokumente. Die zweijährige Anpassungszeit für Unternehmen ist fast abgelaufen, der Handlungsdruck steigt. Die Datenschutzerklärung erstellen Sie online in wenigen Minuten mit Hilfe eines Fragenkatalogs. Via Schnittstelle zu den gängisten Content Management Systemem (CMS), wie z.B. […]