Schlagwort: Datenschutz

Mehrwert durch medatixx mobile 3.0

Die Abläufe in Arztpraxen wandeln sich. Mehr Mobilität und Flexibilität ist in der Patientenbetreuung gefragt. Nicht nur bei Standard-Haus- und Heimbesuchen, sondern gerade während der aktuellen Coronavirus-Pandemie, in der vermehrt Patientenkontakte außerhalb der üblichen Praxisumgebung stattfinden. Es ist wichtiger denn je, Patientendaten einsehen und bearbeiten zu können und Einträge direkt […]

MYNXG startet Datenschutzkonformen Pandemie-Tracker für COVID-19

Das deutsche Technologieunternehmen MYNXG stellt eine Blockchain-Technologie vor, um ein datenschutzkonformes Pandemie-Tracking auf handelsüblichen Smartphones zu ermöglichen. Nutzer können eine spezielle App auf ihr Smartphone herunterladen und über alle im Markt vorhandenen NFC-Reader (Near Field Communication) ihr Smartphone mit der MYNXG Blockchain zu verbinden. NFC Reader sind bereits aus kontaktlosen […]

Videosprechstunden in der Medizin: Absolut (krisen-)sicher

Eine Gewissheit der Coronakrise ist, dass nichts wirklich sicher ist. Oder besser gesagt: Fast nichts. Denn klar ist, dass die Prozesse in den Praxen nach der Krise andere sein werden. Aktuelle „Krisenhelfer“ wie die Videosprechstunde wird auch in Zukunft niemand mehr missen wollen – weder Patienten noch Ärzte. Die Corona-Pandemie […]

Damit Krebsdiagnosen aktuell gesichert sind: Wie Pathologen jetzt von Zuhause arbeiten

Programmierer, Kreative oder Lehrer arbeiten längst von Zuhause. Aber Pathologen? – An einem Institut für Pathologie & Zytologie wurde im Zeichen der Corona-Krise über Nacht das Homeoffice für Ärzte realisiert. „So stehen unsere dringend benötigten Mediziner auch in Quarantäne weiter für Krebsdiagnosen und andere lebenswichtige Befundungen zur Verfügung“, erklärt der […]

Sicherer Datenaustausch aus dem Homeoffice

Die netfiles GmbH, einer der führenden Anbieter von virtuellen Datenräumen in Deutschland, verzeichnet vor dem Hintergrund der COVID-19 (Corona) Pandemie eine deutlich verstärkte Nachfrage nach Datenräumen für den sicheren Datenaustausch und die Zusammenarbeit aus dem Homeoffice. Laptop Computer, die selbst bei stationären Arbeitsplätzen im Büro meist zum Standard gehören, machen […]

My Home is my castle

Leider nimmt aktuell nicht nur die Nachfrage nach Software Lösungen für das Homeoffice zu. Auch Cyber-Angriffe mehren sich. Kein Wunder, da die meisten heimischen Büros nicht ausreichend auf Datenschutz und IT-Sicherheit ausgelegt sind. RED EAGLE, ein Distributor für IT-Sicherheitslösungen, zeigt, wie sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer dennoch effektiv schützen können. Der […]

Sicherheit und Datenschutz im Remote Office

Angesichts der Corona-Krise arbeiten immer mehr Menschen im Home Office. Hier ein paar sinnvolle Tipps, wie wir auch remote den Erfordernissen des Datenschutzes und der IT-Sicherheit gerecht werden. Wir verbinden diesen Beitrag ausdrücklich mit einer tiefen Verbeugung vor allen, die nicht zuhause bleiben können und jetzt in unseren kritischen Infrastrukturen […]

IT-Sicherheitsnotfall? 5 Tipps zur Krisenprävention

Nach wie vor trifft ein Cyberangriff die meisten Unternehmen völlig unvorbereitet. Dabei hat das Allianz Risk Barometer Cybervorfälle erst kürzlich zum Geschäftsrisiko Nummer 1 erklärt. Wer sich für dieses Risiko rüsten möchte, muss sich mit der vollen Bandbreite von Sicherheitsmaßnahmen beschäftigen: Von der Prävention mittels Schwachstellenmanagement über die Detektion von […]

Security Island –die Sicherheits-E-Learning Insel von mybreev

Manchmal braucht unser Gedächtnis eine kleine Auffrischung. Das gilt auch für Sicherheitsunterweisungen. Deshalb fordert der Gesetzgeber, dass Unternehmen ihre Mitarbeiter regelmäßig schulen und sie so vor den Gefahren ihres Berufsalltags schützen. Damit Sicherheitstrainings mehr sind als eine notwendige Pflicht, schafft mybreev einen Ort, an dem sich Mitarbeiter gerne aufhalten–und schickt […]

Europäischer Gerichtshof sorgt für Datenflaute im Webtracking

Das Datendilemma ist perfekt. Denn um erfolgreich zu sein, sind die meisten Unternehmen heute wesentlich darauf angewiesen, möglichst viele Daten über ihre Zielgruppe und deren Verhalten im Internet zu sammeln. Für die Erhebung dieser Daten steht ihnen eine große Auswahl an Tracking-Software zur Verfügung. Nur: Ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs […]