Digital vernetzte Feuerwehr-Peripherie

Digitaler Brandschutz ist keine Zukunftsmusik, sondern bereits heute verfügbar. Der Brandschutzspezialist re’graph stellt auf der Light + Building  vom 8. bis 13. März in Halle 9.1 Stand B41 passend zum Top-Thema „Connecting – Vernetzte Sicherheit“ seine intelligent vernetzbare Feuerwehr-Peripherie vor. Damit lassen sich eine zeit- und kostensparende Überwachung sämtlicher Brandmeldeanlagen und eine umfassende Information im Alarmfall realisieren.

Aplis – Das smarte Informationssystem

Das grafische Informationssystem Aplis ermöglicht kurze Reaktionszeiten im Brandfall. Betreiber und Feuerwehr erhalten unmittelbar alle einsatzrelevanten  Zustandsinformationen des Brandmeldesystems auf mobile Endgeräte und browserbasiert auf PC-Arbeitsplätze. Der neuentwickelte Aplis-Datenserver DS-2 verfügt über mehr Performance und enthält einen Akku, der während der Inbetriebnahme ein ordnungsgemäßes Herunterfahren bei Stromausfall ermöglicht. Nach Wiederherstellung der Spannungsversorgung startet der DS-2 automatisch neu.


BMT-DIG – Das digitale Brandmeldetableau

Das digitale Brandmeldetableau BMT-DIG zeigt Gebäudegrundrisse oder Lagepläne und Alarmmeldungen einer Brandmeldeanlage rein softwarebasiert auf einem 27-Zoll-Monitor sowie auf mobilen Endgeräten an – sogar in einer Feuerwehr-Anlaufstation. Ein Ausdruck der Grafiken ist über einen dort installierten Drucker direkt vor Ort vom Touchscreen oder Tablet aus möglich.

FZO – Der Feuerwehr-Zutrittsorganisator
Der Feuerwehr-Zutrittsorganisator FZO ist platzsparend in der Feuerwehr-Anlaufstelle integriert und erlaubt im Brandfall eine meldungsbezogene Freigabe einzelner Objektschlüssel. Angesteuert durch das Feuerwehr-Anzeigetableau wird die dort angezeigte Meldung automatisch einem oder mehreren Schlüsseln zugeordnet. Im Einsatzfall ist die Feuerwehr ohne Zeitverzug mit den passenden Schlüsseln ausgestattet.

FAS – Feuerwehranlaufstellen mit System

Das intelligente Baukastensystem von re’graph erlaubt die kostengünstige und individuelle Fertigung von Feuerwehr-Anlaufstationen, bei denen die Anforderungen der zuständigen Brandschutzdienststelle bereits berücksichtigt sind. Betreiber investieren nur in die Funktionen, die sie wirklich benötigen.

Über die re’graph Gesellschaft für graphische Infosysteme mbH

Die re’graph GmbH ist ein führender Hersteller von Informationssystemen für Brandmeldeanlagen, Feuerwehr-Peripherie und Brandschutzgrafiken. Als Pionier bei der Entwicklung von Feuerwehr-Laufkarten verbindet das Unternehmen 40 Jahre Erfahrung mit Innovation und Dynamik zum Nutzen seiner Kunden.

Qualität, Flexibilität und Nachhaltigkeit sind die Leitmotive bei der Entwicklung und Fertigung, die ausschließlich in Deutschland stattfinden. Datenschutz und Datensicherheit für sensible Kundendaten werden dabei von Anfang an berücksichtigt.

Die Produkte von re’graph werden nach den aktuell gültigen Normen und Richtlinien des Vorbeugenden Brandschutzes hergestellt und von anerkannten Instituten wie VdS geprüft. Das Qualitätsmanagement des Unternehmens ist nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. re’graph beschäftigt am Stammsitz in Korntal-Münchingen bei Stuttgart und in den fünf regionalen Niederlassungen 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

re’graph Gesellschaft für graphische Infosysteme mbH
Kornwestheimer Str. 188
70825 Korntal-Münchingen
Telefon: +49 (7150) 3026-0
Telefax: +49 (7150) 3026-79
http://www.regraph.de

Ansprechpartner:
Dr. Henning Salié
Telefon: +49 (6221) 4309387
E-Mail: salie@rhs-tk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel