Impol Group Slovenia erteilt SMS group Abnahme für modernisierte Aluminium-Kaltwalzanlage

Nach der erfolgreichen Modernisierung der 40 Jahre alten Aluminium-Kaltwalzanlage am Unternehmensstandort Slovenska Bistrica durch die SMS group (www.sms-group.com) hat der slowenische Aluminiumhersteller Impol Group Slovenia der SMS group die Abnahme erteilt. Während der vorausgegangenen Leistungstests wurde bestätigt, dass die Walzprodukte nun noch strengere Qualitätskriterien erfüllen.

Mit der Modernisierung hat Impol Group Slovenia in die Zukunftsfähigkeit des Werks investiert und eine wesentliche Erhöhung der Leistungsfähigkeit der Kaltwalzanlage erreicht. So wurden sowohl das Bandbreiten-, wie auch das Banddickenspektrum erweitert und das maximale Bundgewicht erhöht. Durch neue Stell- und Regelsysteme wurde die Bandqualität, insbesondere hinsichtlich der Erreichung enger Dicken- und Planheitstoleranzen, verbessert. Ein neues Abblassystem minimiert Ölrückstände und sorgt für eine homogene Bandoberfläche.

Die umfangreichen Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen umfassten technologische Regelsysteme und Messtechnik, die Ein- und Auslaufeinrichtungen des Walzwerks, den Bundtransport, die Medienanlagen sowie begleitende Fundamentanpassungen. Dabei gelang es der SMS group, die neuen Komponenten und Aggregate in den limitierten Bauraum der Altanlage zu integrieren.


Dank dieser Maßnahmen betreibt Impol Group Slovenia eine rundum erneuerte Aluminium-Kaltwalzanlage, die aktuelle Marktanforderungen erfüllt und für zukünftige Aufgaben sehr gut gerüstet ist.

 

Über die SMS group GmbH

Die SMS group ist eine Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagenund Maschinenbaus für die Stahl- und NE-Metallindustrie. Rund 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschaften weltweit einen Umsatz von ca. 3 Mrd. EUR. Alleineigentümer der Holding SMS GmbH ist die Familie Weiss Stiftung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SMS group GmbH
Eduard-Schloemann-Straße 4
40237 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 881-0
Telefax: +49 (211) 881-4902
http://www.sms-group.com

Ansprechpartner:
Thilo Sagermann
Telefon: +49 (211) 881-4449
Fax: +49 (211) 881-774449
E-Mail: thilo.sagermann@sms-group.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.